Home / Billard Ratgeber / Billardlampe

Billardlampe

Wer mit dem Gedanken spielen sollte, sich ein eigenes Billardzimmer einzurichten, der denkt natürlich zuerst einmal über die Anschaffung von einem entsprechenden Billardtisch nach. Neben dem Kauf von diesem Tisch ist es aber genauso wichtig, für die richtige Beleuchtung in dem jeweiligen Raum zu sorgen. Damit der Billardtisch entsprechend gut ausgeleuchtet ist und keine Schatten auf die Spielfläche geworfen werden, ist es von großer Bedeutung, die korrekte Lampe zu wählen. Für diesen Zweck kann entsprechend eine Billardlampe genutzt werden. Jedoch müssen mehr Punkte beachtet werden, als das einfache Aufhängen der jeweiligen Billardlampe über den Billardtisch. Damit bei diesem Vorgang kein Fehler gemacht wird, werden im folgenden Ratgeber die wichtigsten Fragen zur Auswahl und der Montage einer Billardlampe beantwortet.

billardlampe

Welchen Zweck sollte eine Billardlampe erfüllen

Eine solche Billardlampe wird angebracht, um zwei wichtige Aspekte zu erfüllen. Hierzu gehört natürlich zuerst einmal, dass die Spielfläche von dem Billardtisch so gut wie möglich ausgeleuchtet sein soll. Für diesen Vorgang dürfen entsprechend keine störenden Schatten auf den Tisch geworfen werden. Um dies zu erreichen, kommen in den meisten Fällen Deckenleuchten zum Einsatz, die dementsprechend genau über den Billardtisch angebracht werden. Sollten hingegen Stehlampen genutzt werden, werfen die Spieler selber Schatten auf den Tisch, sodass sie die Billardkugeln mitunter nicht richtig erkennen können. Auf der anderen Seite erfüllt, die Billardlampe aber auch den Zweck, das Raumgefühl im jeweiligen Billardzimmer positiv zu beeinflussen. Für diesen Faktor sollte die Beleuchtung entsprechend gemütlich und wohnlich ausfallen.

Billard Lampe „Evergreen“, grün, 3 Schirme, Ø35cm, 112cm

Price: EUR 85,00

(0 customer reviews)

1 used & new available from EUR 85,00

Billard Lampe „Evergreen“, grün, 4 Schirme, Ø35cm, 145cm

Price: EUR 125,00

(0 customer reviews)

1 used & new available from EUR 125,00

Wie muss die Billardlampe korrekt montiert werden

Bei der Montage von der Billardlampe gibt es mehrere Punkte zu beachten. Zuerst einmal ist dabei wichtig zu beachten, dass die Billardlampe genau in der Mitte von dem jeweiligen Tisch angebracht wird. Somit ist sichergestellt, dass die ganze Spielfläche gleichmäßig ausgeleuchtet wird. Je nachdem wie groß der Bereich ausfällt, der von der Billardlampe ausgeleuchtet wird, kann es nötig sein, mehrere Lampen anzubringen. Hierbei gilt als Faustregel: „Das so viele Billardlampen montiert werden sollten, bis es wirkliche keine schattige Stelle mehr auf dem Spieltisch gibt“. Weiterhin muss noch beachtet werden, dass die Lampe nicht zu tief über den Billardtisch hängen sollte. Wenn dies der Fall ist, kann es unter anderem dazu kommen, dass die Spieler mit ihrem Queue an dem Leuchtmittel hängen bleiben. Dieser Umstand verzögert nicht nur das Spiel, sondern es besteht auch eine höhere Bruchgefahr von den Billardlampen. Eine angemessene Höhe für die Anbringung sind 80 bis 90 Zentimeter über der Tischfläche. Hierbei wird von der Unterkante von den Leuchtern bis zum Tisch gemessen. Ebenso wichtig wie die Höhe der Anbringung, ist die Auswahl von dem richtigen Leuchtmitten. Hierbei ist es heutzutage durchaus sinnvoll, Energiesparlampen oder LED-Lampen zu verwenden. Diese Leuchtmittel sorgen dafür, dass die Stromkosten geringer ausfallen, und geben meist ein angenehmes Licht ab. Bei der Leuchtkraft der Lampen sollte darauf geachtet werden, dass sie eine ausreichende Helligkeit abgeben, ohne dass die gemütliche Atmosphäre von dem Billardraum negativ beeinflusst wird. Abschließend muss bei der Montage noch beachtet werden, dass die nötigen Stromkabel so verlegt werden, dass diese nicht stören oder sogar herunterhängen. Am besten ist es hierbei, die Stromkabel unter dem Deckenputz zu verlegen, was gleichzeitig auch für eine schönere Optik sorgt.

Aus welchen Materialien sind die Billardlampen in den meisten Fällen gefertigt

Die Aufhängung und das Lampengestell (Gestänge) bestehen bei den meisten Produkten aus Metall. Hierbei kommt beispielsweise Edelstahl zum Einsatz, dass nicht nur eine ansprechende Optik aufweist, sondern auch eine hohe Stabilität und Haltbarkeit besitzt. Es kann aber dazu kommen, dass Messing oder Aluminium für die Aufhängung oder das Gestände genutzt wird. Bei dem Großteil der Modell bestehen die Lampenschirme im Weiteren immer noch ganz klassisch aus Glas. Hierbei handelt es sich um ein durchaus stabiles Glas, dass nicht gleich bei einem leichten Stoß durch den Queue zerbricht. Wer dennoch sichergehen möchte, dass die Billardlampen eine lange Haltbarkeit aufweisen, kann sich auch für Lampenschirme aus Kunststoff entscheiden. Diese Varianten bieten ebenfalls eine gute Optik für den Billardraum.

Welche Modelle von der Billardlampe gibt es auf den Markt

Immer noch besonders beliebt bei den meisten Billardspielern ist die klassische Billardlampe mit ihrem rechteckigen Lampenschirm aus grünem Glas. In den meisten Fällen handelt es sich hierbei um eine dreistrahlige Lampe, die für eine gute Ausleuchtung von dem Billardtisch sorgt. Auf dem Markt kann dieses Lampenmodell aber auch mit vier Leuchten gekauft werden, um noch mehr Licht nutzen zu können. Neben der Anzahl der Lampen differenzieren sich die klassischen Billardlampen meist nur in der Farbe von dem Lampengestänge, dass Silber, Gold oder auch kupferfarben angeboten wird.

Billard Lampe „Evergreen“, grün, 3 Schirme, Ø35cm, 112cm

Price: EUR 85,00

(0 customer reviews)

1 used & new available from EUR 85,00

Billard Lampe „Evergreen“, grün, 4 Schirme, Ø35cm, 145cm

Price: EUR 125,00

(0 customer reviews)

1 used & new available from EUR 125,00

Wer sich hingegen für ein moderneres Design bei der Billardlampe entscheiden möchte, kann Produkte wählen, die ebenfalls dreistrahlig ausfallen, aber beispielsweise runde oder auch komplett viereckige Lampenschirme aufweisen. Weiterhin bestehen die modernen Billardlampen immer häufiger aus Kunststoff und weißen abweichende Farben wie: Blau, Rot, Weiß oder auch Schwarz auf. Zuletzt kann noch benannt werden, dass einiger der Produkte keine Lampenschirme besitzen, sondern nur über ein großes meist rechteckiges Gehäuse verfügen.